Gewalt hinterlässt Spuren #NiemalsGewalt

Gewalt gehört in allen Ländern der Erde und in allen gesellschaftlichen Gruppen für viele Kinder noch immer zum Alltag. Häufig wird sie gerade durch die Menschen ausgeübt, die für den Schutz der Kinder verantwortlich sind. So erleben drei von vier Kindern weltweit körperliche oder psychische Gewalt durch ihre Eltern oder andere Erziehende. Und doch wird alltägliche Gewalt gegen Kinder in unserer Gesellschaft noch immer häufig übersehen, toleriert oder als unvermeidlich empfunden. Mit der Kampagne #NiemalsGewalt will UNICEF Deutschland zu Prävention und Sensibilisierung beitragen. Dass Gewalt niemals hingenommen werden darf, muss als Daueraufgabe für die ganze Gesellschaft verstanden werden. Mach Gewalt gegen Kinder sichtbar - teile dieses Video! Mehr Infos unter: https://www.unicef.de/niemalsgewalt

Video: https://youtu.be/7gYqFGGjgHg